"Ich genieße die Begleitung mit der Anwendung von sanfter Berührung bei Kathrin. Eine Stunde bei ihr bringt mich nicht nur zur Ruhe, sondern hat weitreichende positive Folgen. So haben sich die Schmerzen aufgrund meiner Hüftarthrose so sehr gebessert, dass ich schmerzfrei leben (und vor allem schlafen) kann. Der Bewegungsradius meines Hüftgelenks hat sich vergrößert und ich kann wieder Sport betreiben. Danke, Kathrin!"

 

M.P.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

"Die Behandlung bei Kathrin fühlt sich sehr angenehm und fein an. Ich spürte sogleich wie sich in meinem Körper und auch bei meinen Emotionen vieles zum Positiven wendete und wie sich die Blockaden nach schon kurzer Therapiezeit lösen."

"Bei Kathrin fühle ich mich sehr gut betreut, beraten, fühlte mich sofort wohl, da Kathrin eine äußerst feinfühlige und verständnisvolle Art hat."

P.R.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Bei meiner ersten Behandlung wurde die sanfte Berührung angewandt und sofort kam mir in den Sinn: Bei Kathrin bin ich nicht nur im übertragenen Sinne, sondern wortwörtlich, in guten Händen. Kleinste Bewegungen der Fingerspitzen können sich bei mir sehr groß anfühlen, und die Wirkung ist es ebenso. Die Zusammenhänge des Körpers rücken wieder klarer ins Bewusstsein und es ist eine Wohltat zu spüren, was im Körper alles zum Positiven verändert werden kann.

Unmittelbar danach machte ich ich meine erste Erfahrung in der Narbenentstörung. Als Kind hatte ich eine große Operation, die Narbe wurde unter mehreren Sitzungen behandelt. Das Narbengewebe blieb dauerhaft weicher als zuvor, und die Energie floss lockerer durch meinen Körper. Für mich fühlte es sich so an, als würde die Energie überhaupt erst wieder bei der Narbe durchfließen – ein sensationelles Gefühl nach all den Jahren. Auf Nachfrage berichtete ich von meiner längst vergessenen Kopfverletzung aus Kindertagen. Dies verdeutlichte einmal mehr, dass der Körper, im Gegensatz zum Gedächtnis, alles im Bewusstsein behält. Diesen kleinen Sturz hätte ich vollkommen unterschätzt: erst während der Behandlung konnte ich fühlen, wie dringend diese Heilung nötig war, und wie deutlich der Körper „spricht“.

Die Sprache des Körpers wurde mir bei meiner ersten kinesiologischen Behandlung auf eine neue Art bewusst: Beim Muskeltest gibt nicht der Kopf Auskunft, und wir konnten bestimmte Themen von mir in Angriff nehmen. An dieser Stelle ist Kathrins überlegte und ruhige Art zu erwähnen. Ihre Hauptqualität liegt meines Erachtens darin, dass sie alles Gesprochene so nimmt, wie sie es erzählt bekommt; ohne zu berichtigen, ohne zu korrigieren, ohne zu beeinflussen oder ohne zu urteilen. Trotzdem kann sie gezielte Gedanken mit auf den Weg schicken, die den Nagel sehr auf den Kopf treffen.

Nachdem auf Körperebene einiges bereits gelöst wurde, sammelte ich erste Erfahrungen mit YESolution. Ja zu Veränderungen zu sagen, ist manches mal mehr ein Lippenbekenntnis als eine echte Entscheidung. Mit Hilfe der durchgeführten Einheit wird so einiges sofort in Bewegung gesetzt und bereits während der ersten YESolution konnte ich ahnen, dass ich dorthin kommen kann, wo ich sein will: bei mir.

Mit der Zeit wurde ich so zu einer Allrounderin sämtlicher Angebote. Bei jedem Termin gibt es eine kurze Vorbesprechung, und am Ende lasse ich mich meist auf Kathrins Empfehlungen ein – sehr zu meinem Wohlergehen. Vielen Dank, ich freue mich stets auf das, was kommt."

B.K.